Diese Seite verwendet Cookies

Um unsere Seite für Sie nutzerfreundlich und funktional gestalten zu können, setzen wir für die Analyse unserer Seiten Cookies ein.

Wenn Sie zustimmen, stimmen Sie der Verwendung solcher Cookies zu. Bitte besuchen Sie unsere Datenschutzerklärung um mehr zu erfahren.

Freude und Spaß in den Allgäuer Bergen

Von Montag bis Freitag werden die Kinder im Kinderhaus in altersspezifischen Gruppen betreut.
Bis 3 Jahre: während der Therapiezeiten der Eltern und nach individueller Absprache
3 - 12 Jahre: 08:00 - 13:00 & 14:00 - 16:30 Uhr (Mo - Do), 08:00 - 13:00 Uhr (Fr)
Das Allgäu mit allen Sinnen erleben und begreifen ist das Motto unseres Kinderhauses. Die Kinder sollen so viel wie möglich die frische Bergluft genießen und dabei die Natur kennenlernen.

Für alle schulpflichtigen Kinder wird eine Hausaufgabenbetreuung angeboten. Im Rahmen dieser kann kein neuer Lehrstoff vermittelt werden. Während der Betreuung bearbeiten die Schulkinder die von der Heimatschule mitgebrachten Aufgaben. Alle notwendigen Bücher, Hefte und Arbeitsmaterialien sind von den Kindern selbst mitzubringen, da diese Grundlage für die Hausaufgabenbetreuung sind. Auch Kinder brauchen Erholung, so dass sie während ihrer eigenen Ferienzeiten nicht an der Hausaufgabenbetreuung teilnehmen sollen.

Vor der Kulisse der Wiesen und Wälder unserer Allgäuer Berge werden Ihre Kinder große Augen machen und Tagen voller Freude und Spaß entgegen sehen.

Unsere pädagogischen Fachkräfte nehmen Ihre Kinder an die Hand und zeigen ihnen die wundervolle Bergwelt, die zu jeder Jahreszeit ihre Reize entfaltet. Hier an der frischen und gesunden Luft blühen beim Toben und Kraxeln die kleinen Bergvagabunden auf! Unsere Flora, das Kinderhausmaskottchen, begleitet sie bei den Outdoor-Aktivitäten. So entwickeln die Kinder ein neues Verständnis für die Natur nach dem Motto: „Das Allgäu mit allen Sinnen erleben und begreifen.“