Alleinerziehend - Lebensformen ändern sich

(Ganzjähriger Therapieschwerpunkt)

Die Institution Familie befindet sich in der Krise; darauf deutet die zunehmende Scheidungs- und Trennungsrate hin. Als Folge nimmt die Zahl der Ein-ElternFamilien zu. Alleinerziehende Mütter/Väter hat es immer und zu allen Zeiten gegeben; früher waren meist Witwen oder Witwer alleinerziehend. Heute steigt die Zahl der Alleinerziehenden, die diese Lebensform selbst gewählt haben oder die durch die Entscheidung des Partners zur Trennung alleinerziehend wurden und nun die neue Familiensituation mit den Kindern gemeinsam tragen müssen.

 

Hier ist der Therapieschwerpunkt ausgerichtet auf die betroffenen Mütter/Väter:

  • Wir bieten den alleinerziehenden Müttern/Vätern Hilfestellung bei weiterführender Perspektiven- und Rollenfindung in diesem Bereich
  • Im Vordergrund stehen die Kontaktaufnahme und der Austausch mit anderen Betroffenen

 

In gemeinsamer Absprache ergeben sich folgende Behandlungs- und Unterstützungsmöglichkeiten:

  • Gesprächskreise
  • Psychologische Einzelberatung
  • Sozialberatung (bei Bedarf)
  • Gesundheitstraining mit integrierten Entspannungsübungen

Diese Kur wird auch in folgenden Kliniken angeboten:

  • Fachklinik Mikina
  • Klinik Maximilian
  • Klinik Alpenhof
  • Klinik Lindenhof
  • Klinik Inntaler Hof
  • Klinik am Kurpark
Übersicht Schwerpunktkuren